Bamberger Stadtrat entscheidet heute über Sperrung der Unteren Brücke.

Menschenansammlungen an der Unteren Brücke in Bamberg. Ohne Maske-ohne Abstand und mit reichlich Alkohol verbunden. Dieses Bild der vergangenen Wochen möchte die Stadt nicht mehr sehen und reagiert darauf. Dem Stadtrat liegt für seine heutige Sitzung ein Vorschlag von Oberbürgermeister Andreas Starke vor.

Er möchte die Untere Brücke für einige Zeit sperren: spätestens ab dem Pfingstwochenende soll sie für die nächsten zwei bis drei Wochen täglich zwischen 17 und 23 Uhr dicht sein, so die Stadt gegenüber Radio Bamberg.