Bamberger Rathäuser und Landratsamt nehmen „Normalbetrieb“ wieder auf

Die Bamberger Rathäuser öffnen ab dieser Woche (KW2) wieder für den Publikumsverkehr. Das gilt für das Bürgerrathaus am ZOB, das Rathaus Maxplatz, die Zulassungsstelle in der Moosstraße sowie das Baureferat in der Unteren Sandstraße. Zwingend erforderlich sind aber eine vorherige Terminvereinbarung sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Persönliche Besuche im Servicezentrum der Stadtwerke im Rathaus am ZOB sind ebenfalls mit Einschränkungen wieder möglich

 

Ab heute (11.1.) bietet das Landratsamt Bamberg wieder den kompletten Bürgerservice an. Bis zum 8. Januar hatte das Innenministerium den Dienstbetrieb der Inneren Verwaltung eingeschränkt, um Kontakte zu reduzieren. Für persönliche Vorsprachen sind wegen der Pandemie auch in den kommenden Wochen für alle Bereiche der Behörde Terminvereinbarungen nötig. Es wird empfohlen, Anliegen zunächst telefonisch oder schriftlich zu klären. Auch für die Zulassungsstelle sind Terminvereinbarungen nötig.