Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand., © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Bamberg: Prozessbeginn gegen Mitglied von bundesweit agierender Diebesbande

Werkzeuge, Kupferkabel, Autos oder Bargeld. Darauf soll es eine bundesweit agierende Bande abgesehen haben – eines der mutmaßlichen Mitglieder steht ab heute in Bamberg vor Gericht. Ihm wird unter anderem schwerer Bandendiebstahl zur Last gelegt. So soll der 31jährige Ende zusammen mit anderen Tätern im Januar 2021 von einem Firmengelände im Landkreis Forchheim Werkzeuge im Gesamtwert von rund 100 000 und einen Kleintransporter geklaut haben. Der Angeklagte soll zudem an weiteren Einbrüchen und Diebstählen in Nordrhein-Westfalen und im Sauerland beteiligt gewesen sein. Das Urteil soll am 24. Mai fallen.