© Jens Büttner

Bamberg: Polizei muss Betrunkenen aus Bus befreien

Kuriose Geschichte aus Bamberg: Die Polizei wurde gestern Abend zu einem Busunternehmen gerufen. Angerufen hatte ein 31-jähriger Mann, der während der Fahrt im Bus eingeschlafen war und den der Busfahrer offensichtlich übersehen hatte. Der Mann war völlig betrunken und war nicht mehr in der Lage alleine den Bus zu verlassen. Die Polizei half ihm dann dabei, die Notalltüre zu öffnen. Danach konnte der 31-Jährige seinen Weg nach Hause alleine fortsetzen.