Bamberg: Mann nach Bedrohung von Polizisten verurteilt

Im April dieses Jahres hatte ein Mann am Bahnhof in Hirschaid zunächst eine Passantin in Angst und Schrecken versetzt, Polizisten bedroht und sich dann heftig gegen seine Festnahme gewehrt. Dafür stand ein angeblich aus Palästina stammender Mann jetzt in Bamberg vor Gericht. Laut FT verurteilte ihn der Richter zu einem Jahr und sieben Monaten Haft. Er hatte im April eine Frau am Bahnhof gefragt, wann der nächste Zug nach Berlin fahre, dort wolle er seinen Vater abstechen. Die alarmierte Polizei bedrohte er anschließend mit einem Dolch. Die Beamten konnten den Mann schließlich mit großem körperlichen Einsatz überwältigen. Er war bereits vorbestraft.