© News5/Herse

Bamberg: Kellerbrand in Wohnhaus in der Starkenfeldstraße – Ursache weiter unklar

Zwei Leichtverletzte und etwa 30.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Kellerbrandes gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus in der Starkenfeldstraße in Bamberg. 29 Bewohner mussten ihre Wohnungen wegen des starken Rauchs kurzzeitig verlassen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich die Flammen weiter ausbreiteten. Die Brandursache ist weiter unklar, auf Radio Bamberg Nachfrage heißt es bei der Polizei in Oberfranken, die Kripo in Bamberg ermittle in alle Richtungen.

 

(Bild: News5/Herse)