© Stadt Bamberg/ Gerhard Beck

Bamberg ist auf dem Weg zur „Host Town“.

Heißt: man bewirbt sich als Gastgeberstadt für die Special Olympics World Games 2023. Die finden in Berlin und damit erstmals in Deutschland statt. Die internationalen Sportler der 170 Delegationen sollen hier auf eine besondere Art willkommen geheißen werden. Jeder Delegation wird eine Host Town zugewiesen. Die bereiten einen viertägigen Aufenthalt der Delegation vom 11. bis 14. Juni 2023 vor und gestalten dabei ein Programm nach ihren Vorstellungen und lokalen Gegebenheiten. Das sei eine Chance zu zeigen, dass Bamberg eine Inklusionsstadt sei, betont Oberbürgermeister Andreas Starke.