Bamberg hat immer mehr Einwohner.

Das zeigen neue Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik. Zum 31.Dezember 2017 hatte die Stadt exakt 77.179 Einwohner. Gegenüber 2010 sind das 7000 Einwohner mehr. In der Aktuellen Statistik sind auch rund 1680 Bewohner der Bamberger Anker Einrichtung für Flüchtlinge enthalten, so die Stadt in einer aktuellen Mitteilung.

 

Hier Infos zum Thema von der Stadt Bamberg:

Offiziell jetzt 77.179 Einwohner

 

Landesamt für Statistik stellt Zahlen zum 31.12.2017 vor

 

Das Bayerische Landesamt für Statistik hat die amtliche Einwohnerzahl der Stadt Bamberg zum 31.12.2017 bekannt gegeben: Sie betrug zu diesem Stichtag exakt 77.179 Personen.

 

Damit hält der seit 2010 anhaltende Trend steigender Einwohnerzahlen in der Welterbestadt weiter an. Zum Stichtag 31.12.2016 wurde die amtliche Zahl noch mit 75.743 Personen angegeben. Binnen eines Jahres wurden also 1.436 Frauen und Männer mehr gezählt. Gegenüber 2010 beträgt der Zuwachs über 7.000 Einwohner.

 

Seit Juli 2016 werden von der amtlichen Statistik auch die Bewohner der heutigen ANKER Einrichtung Oberfranken (AEO) erfasst. In der Einwohnerzahl zum Stand 31.12.2017 sind daher rund 1680 Bewohner der AEO enthalten.

 

 

 

Entwicklung der amtlichen Einwohnerzahlen nach Bay. Landesamt für Statistik:

 

  Stadt Bamberg
31.12.2007 69.884
31.12.2008 69.989
31.12.2009 69.827
31.12.2010 70.004
31.12.2011 70.712*
31.12.2012 70.863
31.12.2013 71.167
31.12.2014 71.952
31.12.2015 73.331
31.12.2016 75.743**
31.12.2017 77.179

 

*Basis: Zensus 2011 – Aktualisierte Fassung

**Seit 01.07.2016: inklusive Bewohner der AEO