© Marc Müller

Bamberg: Frau von Silvesterrakete verletzt – 15-Jähriger erleidet Knalltrauma

Gleich zweimal sind Menschen in Bamberg in der Silvesternacht absichtlich mit Feuerwerkskörpern beschossen worden. Auf der Unteren Brücke feuerte eine Gruppe gezielt eine Silvesterrakete auf eine 20-Jährige ab. Die Frau wurde getroffen und leicht verletzt. Eine Fahndung nach den Tätern verlief laut Polizei bislang erfolglos. Schon am Montagabend (31.12.) hatte ein 24-Jähriger von einem Balkon aus einen Böller offenbar gezielt auf einen Jugendlichen geworfen. Der Silvesterkracher detonierte neben dem 15-Jährigen, der ein Knalltrauma erlitt.