Bamberg: Drogenhandelprozess vor dem Landgericht

Vor dem Landgericht in Bamberg muss sich ab heute ein 25-Jähriger wegen Drogenhandel verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, zwischen November 2016 und dem Februar des letzten Jahres drei Mal von einer Gruppe erhebliche Mengen Marihuana gekauft haben. Das Rauschgift soll er dann nur zu einem geringen Teil selbst konsumiert haben, der größte Teil war wohl zum Weiterverkauf gedacht.