© Jens Wolf

Bamberg: Betrunkener zeigt auf dem Weihnachtsmarkt den Hitlergruß

Völlig daneben benommen hat sich gestern Abend ein 34-Jähriger auf dem Bamberger Weihnachtsmarkt am Maxplatz. Gegen 17 Uhr hatte ein Budenbetreiber die Polizei angesprochen und auf den Mann aufmerksam gemacht. Er pöbelte andere Besucher aggressiv an und war sehr betrunken. Auch nach einer deutlichen Ansprache der Beamten beruhigte er sich nicht und zeigte zudem noch den Hitlergruß. Er kam in die Zelle und musst die Nacht dort verbringen. Heute Morgen durfte der Mann wieder gehen und muss sich jetzt auf Post von der Staatsanwaltschaft einstellen.