© Friso Gentsch

Bamberg: Betrunkener als Geisterfahrer auf dem Berliner Ring unterwegs

In Bamberg war heute Nacht ein Betrunkener mit seinem Auto auf dem Berliner Ring als Geisterfahrer unterwegs. Laut Polizei wollte der 38-Jährige gegen 2 Uhr 50 von der Zollnerstraße nach links auf den Berliner Ring fahren. Dabei vertauschte er die für ihn richtige Fahrbahn und er fuhr als Geisterfahrer in Richtung Hirschaid. Weit kam er zum Glück nicht, da er noch im Bereich der getrennten Fahrbahnen eine Polizeistreife entgegenfuhr. Ein Test ergab: der Mann hatte 2,36 Promille Alkohol im Blut. Er musste zur Blutentnahme und den Führerschein abgeben. Eine Anzeige folgt noch.