© Silas Stein

Bamberg: Bestohlener nimmt nach Einbruch selbst Verfolgung auf

In Bamberg hat ein 18-Jähriger am Freitagmorgen Einbrecher verfolgt, die es auf sein Smartphone und seinen Geldbeutel abgesehen hatten. Gegen 5 Uhr 40 bemerkte der junge Mann in seiner Wohnung am Karmelitenplatz zwei Täter, die über das geöffnete Schlafzimmerfenster in die Wohnung gekommen waren. Sie klauten ein Handy und einen Geldbeutel und flüchteten. Der Mann nahm die Verfolgung auf, verlor sie dann aber aus der Augen. Allerdings hatten die Täter ihre Beute zurückgelassen, so dass der 18-Jährige die Sachen wieder an sich nehmen konnte. Die beiden Einbrecher werden folgendermaßen beschrieben:

Der Erste : Zirka 25 Jahre alt, dick, südländische Erscheinung. Er trug eine Bauchtasche von der Schulter zum Bauch. Der andere:

Zirka 25 Jahre alt, schlank und etwa 1 Meter 75 groß. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine kurze Hose und eine Umhängetasche der Marke „Gucci“

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Tel.-Nr. 0951/9129-491