Bamberg als Fahrradstadt eher mittelmäßig!

Für die Schüler gibt es zweimal im Jahr Zeugnisse. Für die Städte und Gemeinden alle zwei Jahre – und zwar in Sachen Fahrradfreundlichkeit. Und die fallen für Bamberg nicht sonderlich gut aus. Eher mittelmäßig. Mit der Note 3,9 erzielt die Stadt einen ähnlichen Wert wie in den Vorjahren, so der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in Bamberg. Für Christian Hader den stellvertretenden Landesvorsitzenden des ADFC Bayern und Initiator des Radentscheid Bamberg zeigt das, das „Stadt und Stadtrat auf dem Weg zu einer echten Fahrradstadt seit Jahren auf der Stelle treten – auf niedrigem Niveau.“ Hier müsse mehr geschehen.