Autofahrer in Bamberg müssen sich ab heute auf einige Veränderungen im Stadtverkehr einstellen.

 Auf der Langen Straße verschwinden 14 Kurzeit-Parkplätze. Der Abschnitt zwischen Schönleinsplatz und der Fußgänger-Überquerung/Obstmarkt verwandelt sich in eine „Tempo 20-Zone“. Ansonsten herrscht dort in Zukunft Halteverbot.  Außerdem können ab sofort Autofahrer in den vier Innenstadt-Parkhäusern der Stadtwerke eine Stunde kostenlos parken. Und zwar am Schönleinsplatz, dem Georgendamm, am Luitpoldeck und am Margaretendamm – insgesamt sind es 1200 Parkplätze.  Allerdings: Die Gratisstunde muss sich finanzieren. Deshalb kostet die zweite Stunde in Zukunft 3 Euro – bisher waren es 1 Euro 50.