© Stefan Sauer

Autobahnpolizei Erlangen klärt spektakulären Diebstahl

Die Autobahnpolizei Erlangen konnte jetzt in Zusammenarbeit mit der hessischen Polizei einen spektakulären Diebstahl aufdecken. Ein 60-jähriger Rumäne hatte sich vertretungsweise um eine Demenzkranke in Hessen gekümmert. Als der eigentliche Pfleger aus dem Urlaub zurück kam, war einiges an Wertgegenständen nicht mehr da. Die Erlanger Autobahnpolizisten konnten jetzt den Bus stoppen, in dem der 60-jährige Dieb zurück in Heimat wollte. In seinem Gepäck unter anderem: Wertvolle Figuren, Halsketten, Uhren, Münzen und noch viel Mehr. Seine Beute hatte einen Wert von rund 100.000 Euro.