© Arno Burgi

Autobahnausfahrt unterschätzt: Drei junge Verletzte

Hofolding (dpa/lby) – Weil sie die Ausfahrtskurve einer Autobahn unterschätzt hat, ist eine 19-jährige Autofahrerin samt ihren Mitfahrerinnen bei einem Unfall verletzt worden. Die Fahrerin war am Sonntag auf der Autobahn 8 Richtung Salzburg unterwegs, als sie die Autobahn an der Anschlussstelle Hofolding/Sauerlach verlassen wollte, wie die Polizei mitteilte. Hierbei habe sie zu spät gebremst und sei weiter geradeaus über einen kleinen Erdhügel gefahren. Ihr Fahrzeug sei erst nach etwa 35 Metern auf einer Grünfläche zum Stehen gekommen.

Die 19-Jährige sowie ihre 14- und 20-jährigen Beifahrerinnen seien leicht bis mittelschwer verletzt worden und in Krankenhäuser gebracht worden. Am Auto entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 15 000 Euro. Das Fahrzeug sei nicht mehr fahrbereit gewesen und durch einen Abschleppdienst geborgen worden.