Auto überschlägt sich nach nach Überholmnaöver

Ein 21-jähriger Autofahrer ist heute Morgen bei einem Unfall zwischen Gößmannsberg und Oberfellendorf in der Fränkischen Schweiz verletzt worden. Der BMW-Fahrer überholte einen Sprinter und einen LKW – dabei kam er mit dem linken Reifen ins Bankett. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn, wo er sich in einer Wiese überschlug. Der Fahrer wurde ins Krankenhausgebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro.