Aus zwei mach eins: die VR Bank Bamberg und die Volksbank Forchheim wollen fusionieren!

Wie die Banken jetzt bekannt gegeben haben, soll das neu entstehende Unternehmen nicht nur für die Kunden ein professionelleres Angebot leisten können. Bernhard Lamprecht, Vorstandsmitglied der VR Bank Bamberg im Radio Bamberg-Interview:

Arbeitsplätze sowie alle 43 Filialen sollen auch nach dem geplanten Fusionsbeschluss im Juni bestehen bleiben.