Angela Merkel, Joachim Sauer, Markus Söder und Karin Baumüller-Söder bei den Bayreuther Festspielen., © Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Auftakt der Richard-Wagner-Festspiele

Es ist wieder Festspielzeit in Bayreuth. Zur Premiere der weltberühmten Richard-Wagner-Festspiele heute (25.7.) wird am Roten Teppich wieder jede Menge Prominenz erwartet. Alt-Kanzlerin Angela Merkel wird da sein, Ministerpräsident Markus Söder, Entertainer Thomas Gottschalk und viele mehr. Fest steht schon jetzt: das Festival in Bayreuth kehrt nach den vielen Corona-Hindernissen in den letzten beiden Jahren zu altem Glanz zurück. Der geschäftsführende Direktor Ulrich Jagels:

Insgesamt 35 Vorstellungen sind in Bayreuth bis zum 1. September eingeplant. Kurz vor dem Start hatten Sexismusvorwürfe die Bayreuther Festspiele überschattet. Der «Nordbayerische Kurier» berichtete von körperlichen Übergriffen auf Frauen, von Beleidigungen und sexistischen Sprüchen.