© Carsten Rehder

Aufmerksame Passanten retten 51-Jährige vor sich selbst – Polizei dankt allen Helfern

Passanten haben an der Marienbrücke in Bamberg durch ihr Eingreifen Schlimmes verhindert. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Streife am Samstagabend mehrere Personen am Brückengeländer. Wie sich herausstellte, wollte eine 51-Jährige von der Brücke springen – die Passanten konnten sie aber glücklicherweise aufhalten. Die Frau wurde mit vereinten Kräften geborgen und in psychologische Betreuung übergeben. Die Polizei Bamberg dankt allen Helfern mit höchster Anerkennung!