Auf der Straße von Pegnitz nach Plech im Landkreis Bayreuth hat ein Autofahrer einen Wolf angefahren.

Das Tier starb noch an der Unfallstelle, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Tier wurde zur weiteren Untersuchung und Identifizierung in das Landesamt für Umwelt gebracht. Laut der Behörde wurde im Veldensteiner Forst erstmals im April 2017 ein Wolf nachgewiesen. Im Sommer vergangenen Jahres wurde dann ein Wolfspaar beobachtet. Vor einigen Tagen liefen vier Jungwölfe aus dem ersten Wurf der Elterntiere vor eine Wildtierkamera.