Auf der A 73 Brücke bei Baiersdorf in Mittelfranken ist gestern ein Autokran ausgebrannt.

Der 61-jährige Fahrer war mit dem Fahrzeug auf der Autobahn unterwegs, die er gerade noch verlassen konnten. Wie die Verkehrspolizei Erlangen auf Radio Bamberg Nachfrage sagt, schaffte es der Mann gerade noch auf die Kreisstraße. Dann sprang er aus dem Laster und haute ab. Ein Löschversuch mit dem Feuerlöscher klappte nicht – die Feuerwehr musste anrücken und brachte die Flammen unter Kontrolle. Verletzt hat sich niemand. Der Schaden liegt bei etwa 270 000 Euro. Die Fahrbahn der Kreisstraße ist massiv beschädigt