Das Logo des Automobilherstellers Audi an einem seiner Fahrzeuge., © Caroline Seidel-Dißmannel/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/Symbolbild

Audi trotz starken Jahresendspurts mit Absatzdämpfer in USA

Die Volkswagen-Tochter Audi hat im vergangenen Jahr trotz eines starken Schlussquartals einen Absatzdämpfer in den USA hinnehmen müssen. Insgesamt lieferte das Unternehmen 186.875 Autos und damit fünf Prozent weniger als im Vorjahr aus, wie es am Mittwoch mitteilte. Dabei steigerte Audi die Verkäufe im vierten Quartal um 63 Prozent auf 54.054 Fahrzeuge. Angesichts der hohen Inflation, weltweiter Lieferkettenprobleme und hartnäckiger Engpässe bei wichtigen Bauteilen tat sich die Autobranche 2022 schwer.