© Sven Hoppe

Anzahl der aktiven Corona-Fälle in der Region Bamberg-Forchheim sinkt leicht

Die aktiven Corona-Fälle in der Region Bamberg-Forchheim sinkt leicht. Wie das Landratsamt Bamberg jetzt mitteilt, ist die Gesamtzahl der aktiven Fälle in Stadt und Landkreis im Vergleich zu gestern um acht gesunken. Gleichzeitig meldet die Gesundheitsbehörde, dass drei weitere Menschen nach einer Infektion mit dem Virus verstorben sind.  In der Region Forchheim ist die Zahl ebenfalls um sieben aktive Fälle gesunken.

 

 

Stadt und Landkreis Bamberg:

 

 

Altendorf 13

Bamberg 287

Baunach 11

Bischberg 17

Breitengüßbach 24

Burgebrach 16

Burgwindheim 11

Buttenheim 24

Ebrach 4

Frensdorf 27

Gerach 0

Gundelsheim 9

Hallstadt 18

Heiligenstadt 32

Hirschaid 48

Kemmern 5

Königsfeld 6

Lauter 7

Lisberg 2

Litzendorf 17

Memmelsdorf 31

Oberhaid 10

Pettstadt 10

Pommersfelden 3

Priesendorf 4

Rattelsdorf 12

Reckendorf 4

Scheßlitz 23

Schlüsselfeld 21

Schönbrunn i. Steigerwald 4

Stadelhofen 3

Stegaurach 23

Strullendorf 20

Viereth-Trunstadt 2

Walsdorf 5

Wattendorf 2

Zapfendorf 21

_______________________________

Gesamt 776

 

Die Gesamtzahl der aktiven Fälle unterscheidet sich in beiden Grafiken um zwei Personen. Dies liegt daran, dass der Wohnort der Personen noch geklärt werden muss.

 

 

Stadt und Landkreis Forchheim:

 

Dormitz 3

Hetzles 1

Kleinsendelbach 1

Neunkirchen 13

Effeltrich 4

Langensendelbach 21

Poxdorf 1

Obertrubach 10

Forchheim 63

Ebermannstadt 4

Gräfenberg 5

Gößweinstein 3

Eggolsheim 9

Heroldsbach 9

Igensdorf 3

Wiesenttal 11

Hallerndorf 23

Hausen 2

Leutenbach 3

Pinzberg 5

Pretzfeld 9

Weilersbach 2

Weißenohe 5

Wiesenthau 1