Annafest Forchheim: Einige Einsätze für die Polizei zum Abschluss

Das Annafest in Forchheim ist vorbei – und die Polizei hatte gestern zum Abschluss nochmal einiges zu tun. Zwei 18-Jährige fanden laut Polizei heute am frühen Morgen in der Pestalozzistraße einen betrunken 27-Jährigen in hilfloser und orientierungsloser Lage. Als die beiden dem Mann helfen wollten, stieß er einen der jungen Männer weg und schlug ihm gegen den Kopf. Er verletzte sich leicht. Die Folge für den Betrunkenen: Eine Anzeige. Ein ebenfalls betrunkener 23-Jähriger demolierte dann noch in der Bamberger Straße einen Motorroller, auch er bekommt eine Anzeige. Ein 35-Jahre alter Festbesucher muss sich wegen Körperverletzung verantworten. Er hatte, nachdem er aus einer Bar geflogen war, einen Maßkrug weggeschleudert. Dieser traf einen Mann am Kopf, er verletzte sich leicht.