© Roland Weihrauch

Ihr fragt – unsere Gärtner antworten

Es wird Frühling in der Region Bamberg/ Forchheim und wir haben richtig Bock, unsere Balkone und unsere Gärten schön herzurichten. Rat bekommen wir dabei von Karl Dechant (Gärtnerei Dechant in der Geisfelderstraße in Bamberg) und Georg Neubauer (Gärtnerei Neubauer in Bamberg).

 

Blumen:

Welche Blumen können denn jetzt schon raus in den Garten/ auf den Balkon?

Welche Blumen sind gut für Menschen ohne grünen Daumen?

Was ist denn besser? Blumen in einen Blumenkasten oder in den Garten setzen?

Okay… Also die Erde ist ganz arg wichtig, oder?

Woher weiß ich denn, ob die Blumen jetzt auf die Schattenseite oder auf die Sonnenseite vom Balkon müssen?

Stichwort Gießen: gibt’s da eine Faustregel?

Übrigens: auch den Boden hin und wieder mal durchhaken ist gut…

Wenn ich will, dass Horden von Menschen staunend vor meinem Haus stehen – nicht, weil sie mich durchs Fenster sehen, sondern weil die Blumen auf dem Balkon wirklich so bunt und schön sind, welche soll ich mir kaufen?

 

Kräuter:

Welche Kräuter können jetzt raus?

Kräuter fertig kaufen oder säen?

Welche Kräuter sind optimal für den Balkon?

Bei den Blumenkästen oder auch im Garten: wenn ich da im letzten Jahr schon was drin hatte. Kann ich die Erde einfach jetzt für die neuen Blumen drin lassen oder muss die raus?

Bei mehrjährigen Kräutern soll man ja auch die Wurzeln mal stutzen? Wie geht das?

 

Blumen & Kräuter - Kombi-Fragen:

Welche Blumen und Kräuter mögen denn Bienen sehr gerne?

Wenn ich im Garten sitze, ich will Frühlingsgefühle und das wirklich mit allen Sinnen erleben: welche Blumen, Kräuter brauch ich denn, damit alles wirklich wunderbar riecht?

Ihr ultimativer Gartentipp?

 

Gemüse:

Wenn ich jetzt noch Tomaten/ Paprika/ Gurken ziehen möchte, geht das überhaupt noch?

Kann ich die Setzlinge jetzt schon rausstellen in den Garten/ auf den Balkon?

Was muss temperaturtechnisch gegeben sein, dass ich die Sachen rausstellen kann?

Welche Gemüsesorten sind jetzt gerade optimal zum Pflanzen?

Für die Leute ohne Garten. Was ist denn optimal für den Balkon?

Paprika, Tomaten kennt jeder. Was kann ich denn an außergewöhnlicherem Gemüse anpflanzen?

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass meine Gurken nie etwas werden. Woran liegt das?

Es gibt ja den Glauben, dass wenn ich im Garten einen Avocado-Stein eingrabe, dass da dann irgendwann was draus wächst. Ist utopisch oder?

 

Trend Hochbeet:

Wie baue ich denn ein perfektes Hochbeet?

Was kann ich da jetzt raussähen? Da gilt wahrscheinlich auch, jetzt auf jeden Fall noch warten mit Tomaten, Paprika und Gurken.

Jetzt sagen manche Leute: du darfst Gemüse X im Hochbeet nicht direkt neben Gemüse Y setzen. Stimmt das?

 

Thema Klimawandel:

Kann ich mir eigentlich Palmen in den Garten setzen?

Wie sieht das mit Citrusbäumen aus? Sehen wir die in fünf bis zehn Jahren überall auch in Deutschland?

 

Obst:

Was kann ich da derzeit alles schon draußen anpflanzen?

Was soll ich denn machen, wenn der Baum mehrere Jahre nicht mehr den gewünschten Ertrag bringt? Die Äpfel sind schlecht, die Walnüsse sind schwarz. Muss der Baum dann einfach weg?

Und das gilt dann übrigens auch für Sträucher, Beeren…