A73 zwischen Erlangen und Forchheim – Autfahrer nutzen kaum die dritte Spur!

Seit Ende April gibt es jetzt auf der A73 zwischen Erlangen und Forchheim eine temporäre dritte Fahrspur. Immer wenn das Verkehrsaufkommen zu groß wird, darf der Seitenstreifen als Fahrspur mitbenutzt werden. Doch immer wieder kann man sehen: Die wenigsten Autofahrer nutzen die zusätzliche Spur. Doch wie verhält man sich richtig, wenn die dritte Spur freigeben wird:

Christian Deisel von der Verkehrspolizei Erlangen war das im Radio Bamberg Interview.