A70: Fahrer wechselt Reifen – auf der Autobahn

Die Ruhe weg hatte wohl am Freitagnachmittag der Fahrer eines Autotransporters auf der A 70 bei Stadelhofen. Laut Polizei versuchte der Mann auf der Autobahn seinen Reifen zu wechseln, trotz der Gefahr durch den vorbeifahrenden Verkehr. Der Grund für die Panne: Der Anhänger war völlig überladen und die Radbolzen abgerissen. Außerdem hatte der Mann gar keine erforderliche Fahrerlaubnis, die Ladung war schlecht gesichert und der Anhänger schrottreif. Auch die Zugmaschine war überladen. Weiterfahren durfte der Mann nicht mehr. Er musste zudem eine vierstellige Summe Geld als Sicherheitsleistung hinterlegen.