Das 9-Euro-Ticket ist angelaufen - doch das Chaos blieb aus. Folgt der große Andrang zu Pfingsten?, © Moritz Frankenberg/dpa

Nicole Kumpfmüller-Böhm leitet das Bahnprojekt Schnellfahrtstrecke

 

Ein viergleisiger Ausbau für mehr Kapazität – unter diesem Motto laufen die aktuellen Bauarbeiten zur Schnellfahrtstrecke zwischen Nürnberg und Bamberg. Jetzt hat die Deutsche Bahn die Gesamtprojektleiterin für den Abschnitt Forchheim-Strullendorf vorgestellt. Nicole Kumpfmüller-Böhm soll bis zum Ausbau das Projekt voran bringen und verrät im Radio Bamberg Interview die größten Probleme beim Umbau.

Vorraussichtlich werden die Umbauarbeiten noch bis 2025 andauern. Rund 635 Millionen Euro investiert die deutsche Bahn in die Maßnahmen.