Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

90-Jähriger beschädigt mehrere Autos beim Ausparken

Ein 90 Jahre alter Autofahrer hat beim Ausparken drei parkende Fahrzeuge beschädigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, prallte der Wagen des Mannes am Mittwoch zunächst gegen einen Kleintransporter. Dann habe sich der Senior verschaltet und sei mit seinem Auto noch gegen ein weiteres Auto gefahren. Durch den Aufprall wurde dieser Wagen gegen ein drittes Auto geschoben. Der 90-Jährige blieb unverletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen deutlich mehr als 10.000 Euro.