© Rolf Vennenbernd

Telefonbetrüger scheitern in Bamberg

Vor kurzen haben Trickbetrüger in Schweinfurt einen 81-jährigen Mann online um mehrere tausend Euro bestohlen. Der Senior erhielt einen Anruf von einem angeblichen „Microsoft-Mitarbeiter“ und gab bereitwillig Zugangsdaten durch. Jetzt versuchen es die Betrüger mit ihrer Masche auch in Bamberg. Gezielt rufen die Täter vor allem ältere Menschen an, so auch Willi aus Bamberg:

Also große Vorsicht bei unbekannten Telefonnummern, am besten nicht rangehen. Die genauen Vorwahlen lauten 03620 oder 0554