© Jens Kalaene

71-Jähriger beim Baumfällen tödlich verletzt

Untergriesbach (dpa/lby) – Beim Fällen eines Baumes ist ein 71 Jahre alter Waldarbeiter in einem Waldstück bei Untergriesbach (Landkreis Passau) tödlich verletzt worden. Der Mann arbeitete im Auftrag eines Bauern mit einer Motorsäge, als er von einem umstürzenden Baumstamm am Kopf getroffen wurde, wie die Polizei in Niederbayern am Freitag mitteilte. Der 71-Jährige wurde demnach gegen 12.30 Uhr tot aufgefunden. Nach Angaben der Berufsgenossenschaft soll der Mann mehrere Bäume falsch bearbeitet haben.