© Arne Dedert

5:0 gegen Frankfurt: FC Bayern gewinnt Supercup

Frankfurt/Main (dpa) – Der FC Bayern München hat zum siebten Mal den deutschen Fußball-Supercup gewonnen. Das Team von Trainer Niko Kovac besiegte am Sonntagabend dank drei Treffern von Torjäger Robert Lewandowski Pokalsieger Eintracht Frankfurt mit 5:0 (2:0) und fuhr damit den ersten Titel der neuen Spielzeit ein. Kingsley Coman (63.) und Thiago (85.) sorgten für den deutlichen Endstand. Lewandowski hatte zuvor mit einem Dreierpack (21./26./54. Minute) im Alleingang für die Entscheidung gesorgt. Für die Münchner war es der dritte Supercup-Titel in Serie, zudem gelang knapp drei Monate nach der 1:3-Finalniederlage im DFB-Pokal die Revanche gegen Frankfurt.