© Marcel Kusch

3G Kontrollen im ÖPNV

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss seit heute  ein negatives Testergebnis im öffentlichen Nahverkehr vorweisen können. In Bamberg werden in Bussen und Bahnen die 3G-Nachweise stichpunktartig kontrolliert. Wer keinen 3G-Nachweis hat, dem drohen 25.000 Euro Strafe. Jan Giersberg von den Stadtwerken Bamberg, wie sind die Kontrollen heute denn angelaufen?

Wie die Kontrollen in Forchheim ablaufen sollen, ist noch nicht klar. Das Landratsamt Forchheim steht mit der Verkehrsgesellschaft Nürnberg in Kontakt, um eine Lösung zu finden.