© Silas Stein

33-Jähriger randaliert in Bamberger Innenstadt und belästigt Polizistin

Zwei junge Männer hatten heute Nacht in Bamberg eine ganz besondere Begegnung. Sie standen mit ihrem Auto an der Kettenbrücke, als plötzlich ein 33-Jähriger einstieg und die beiden aufforderte loszufahren. Als der Fahrer sich weigerte versuchte ihn der 33-Jährige zu schlagen, anschließend sprang er auf die Motorhaube und randalierte. Als Polizisten ihn stellen wollen, forderte er eine Polizistin zu sexuellen Handlungen an ihm auf. Um das nochmal zu unterstreichen, öffnete er seine Hose. Schließlich konnte er festgenommen werden. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt.

Gut eineinhalb Stunden später prügelten dann zwei Männer in der Franz-Ludwig-Straße auf einen anderen ein. Die Täter konnten an der Marienbrücke gestellt werden. Das Opfer kam ins Krankenhaus.

 

Den ausführlichen Bericht der Polizei Bamberg-Stadt finden Sie hier:

Polizeibericht 07.07.2018