Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

25-Jährige rutscht auf Schneefeld aus: Schwerverletzt

Eine 25-jährige Französin schwebt nach einem Bergunfall in der Gemeinde Schliersee (Landkreis Miesbach) in Lebensgefahr. Die Studentin verlor am Freitag auf einem 35 Grad steilen Schneefeld am Brecherspitz den Halt, rutschte 100 Meter hinab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Einsatzkräfte der Bergwacht Schliersee brachten die Frau mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die 25-Jährige war den Angaben zufolge gemeinsam mit einer 17-köpfigen internationalen Wandergruppe aus München auf einer Wandertour zwischen Freudenreichkapelle und der Ankelalm unterwegs gewesen. Weitere Menschen seien nicht verletzt worden, so die Polizei.