20-Jähriger verläuft sich auf die A 73 bei Eggolsheim

Einsatz gestern Abend für die Polizei auf der A 73 bei Eggolsheim: Bei den Beamten war die Meldung eingegangen, dass sich eine Person auf dem Seitenstreifen der A 73 zwischen Forchheim und Bamberg befinde. Eine Streife der Forchheimer Polizei fand schließlich einen 20-Jährigen aus Nürnberg. Er hatte einen Schwerbehindertenausweis dabei und gab an, sich verlaufen zu haben. Auf der Dienststelle verständigten die Beamten dann den Vater des Mannes. Er holte seinen Sohn ab. Zum Glück kam es auf der Autobahn zu keiner Gefährdung. Wie der junge Mann auf die Autobahn kam ist noch unklar.