Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Ein Scheunenbrand in Passau hat am Dienstagmorgen 100.000 Euro Schaden verursacht. Wegen der Schwere des Brandes rückten auch Feuerwehrleute aus Schardenberg in Österreich an, wie die Polizei mitteilte. Eine Brandschutzmauer verhinderte, dass das Feuer auf ein angrenzendes Wohnhaus übergriff. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unbekannt. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt.