© Daniel Karmann

1. FC Nürnberg und Greuther Fürth bestreiten Franken-Derby

Fürth (dpa/lby) – Die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg treffen am Sonntag (13.30 Uhr) zum 265. Mal im Franken-Derby aufeinander. In dem Prestigeduell wollen sich die Nürnberger um den neuen Trainer Jens Keller aus ihrer Krise in der 2. Fußball-Bundesliga herausarbeiten. «Wir haben unheimlich viele Dinge umgesetzt», meinte Keller nach der Kennenlernphase mit seinem Team. Die Fürther liegen in der Tabelle vier Punkte vor ihrem fränkischen Nachbarn und wollen dessen Krise verschärfen. «Das ist ein Derby, das ist ein wichtiges Spiel für uns Fürther», stellte Coach Stefan Leitl vor dem Heimspiel seiner Mannschaft klar.