© Rolf Vennenbernd

Zwei Autofahrer liefern sich illegales Rennen auf A73

Forchheim (dpa/lby) – Zwei Autofahrer haben sich auf der Autobahn 73 bei Forchheim ein illegales Rennen mit gefährlichen Überholmanövern geliefert. Den 35 Jahre alten Fahrer eines Sportwagens konnte die Polizei nach Angaben vom Dienstag später stellen – er bekommt nun eine Strafanzeige. Der zweite Fahrer – er fuhr ein kleineres, dunkles, PS-starkes Fahrzeug – entkam zunächst. Die Beamten bitten nun mögliche Zeugen um Hinweise, die das Rennen am Samstag gegen 23.00 Uhr mitbekommen haben. Die Autofahrer seien mit bis zu 250 Stundenkilometern unterwegs gewesen. Sie fielen dabei Beamten auf, die mit einem Videomessfahrzeug unterwegs waren.