Wunsiedel: Mann nach Vergiftung verstorben

Jetzt ist es Mord: Der Mitte November mit schweren Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus eingelieferte Mann aus dem Landkreis Wunsiedel ist verstorben. Radio Bamberg-Reporterin Lisa Grießhammer:  Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof gehen nach der Obduktion des 64-Jährigen weiter von einem Verbrechen aus. Eine Bekanntes des Opfers – eine 38-jährige Frau aus der Oberpfalz – sitzt bereits in Untersuchungshaft. Sie soll ihm die gesundheitsschädliche Flüssigkeit verabreicht haben – an der der Mann jetzt verstarb. Schon seit seiner Einlieferung ins Krankenhaus war der Zustand kritisch – die Ärzte verständigten die Polizei.