© Karl-Josef Hildenbrand

Würzburger Kickers verlängern Vertrag mit Wulnikowski

Würzburg (dpa/lby) – Die Würzburger Kickers setzen weiter auf die Dienste von Torwart-Oldie Robert Wulnikowski. Der aktuell älteste Akteur im deutschen Profi-Fußball verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 beim Zweitligisten. Das teilten die Franken am Samstag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit. Der 39 Jahre alte Wulnikowski hatte entscheidenden Anteil am Durchmarsch der Kickers von der Regionalliga in die 2. Bundesliga.

«Nicht zuletzt auch dank seiner durchweg starken Leistungen ist es uns gelungen, den absolut ambitionierten Weg von der Regionalliga in die zweite Liga zu gehen und uns dort auch schnell zu stabilisieren. Für uns war es keine Frage, seinen Vertrag zu verlängern. Das lag ganz alleine an ihm. Für ihn hätten wir so oder so immer eine Tür offen gehalten», sagte Trainer Bernd Hollerbach.

Der gebürtige Pole mit deutschem Pass freut sich auf ein weiteres Jahr in seiner langen Karriere. «Für mich war entscheidend, dass ich nach wie vor weiß, dass ich die Leistung erbringen kann, die von mir erwartet wird. Dabei spielt das Alter keine Rolle, ich fühle mich auch gar nicht wie 39», sagte Wulnikowski.