Wer wird Nachfolgerin von Carina II.?

Die Stadt Forchheim sucht ab dem 1. Februar eine neue Bierkönigin.

 

Noch bis April dieses Jahres dauert die Regentschaft von Bierkönigin Carina der Zweiten. Eine Nachfolgerin muss her: Alle Interessentinnen, die die bis 2020 neue Bierkönigin werden wollen, können sich ab dem 1. Februar bei der Stadt Forchheim bewerben. Zu erfüllen sind nur folgende Kriterien: Die Damen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in Forchheim leben. Dazu: Begeisterung für das Forchheimer Bier und kontaktfreudig sein und gerne auf Menschen zugehen.  Pro Saison kommt die Bierkönigin etwa auf 15 bis 20 Termine.

 

Wichtige Termine sind zum Beispiel die die Bierkellereröffnung, der Tag der offenen Brauereien und das Annafest. Alle Infos zur Bewerbung finden Sie hier:

 

Die Bewerbungen werden bei der Stadt Forchheim, Tourist-Information, Kapellenstr. 16, 91301 Forchheim oder unter tourist@forchheim.de entgegengenommen. Das Antragsformular finden Sie auf www.forchheim-erleben.de/bierkönigin. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018. Danach werden die Auswahlgespräche stattfinden. In der Jury werden neben den Vertretern der Forchheimer Brauereien auch Bürgermeister Franz Streit, der Leiter der Tourist-Information, Nico Cieslar, Wirtschaftsförderer Viktor Naumann und die amtierende Bierkönigin Carina II. sitzen.