Wer die Bahn zwischen Ebermannstadt und Forchheim nutzen möchte, der muss sich weiter gedulden.

Die Bauarbeiten an der Bahnstrecke verzögern sich voraussichtlich bis zum kommenden Donnerstag. Deshalb fahren weiter die Ersatzbusse. Wie das Landratsamt Forchheim mitteilt, sollen sich Schüler und andere Fahrgäste weiter an die Fahrpläne der Bahngesellschaft agilis halten.

Die geänderten Zeiten bei den Anschlussbussen gelten weiter.