Wer auf dem Land lebt, der hat oft Probleme mit Busverbindungen – oder lange und umständliche Wege zum Einkaufen

Der Landkreis Bamberg möchte hier in den kommenden Jahren gegensteuern. Mit dem sogenannten „intermodalen Mobilitätskonzept“. Verkehrsplaner Frank Büsch hat es gestern im Umweltausschuss des Landkreises vorgestellt. Im Radio Bamberg Interview sage er, was sich hier für die Bürger verbessern könnte:

Am 12. März soll der Bamberger Kreistag sein „okay“ für das Mobilitätskonzept geben.