Wenn Sie ihr Gewissen erleichtern möchten. Dann können Sie das heute auf dem Maxplatz in Bamberg.

Denn dort macht das Beichtmobil des katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ Station.

Dieser fahrende Beichtstuhl ist ein umgebauter Kleinbus. Dort können Sie von 10 bis 18 Uhr ihre Sorgen, Nöte und Probleme abladen, ganze egal übrigens, ob Sie katholisch oder evangelisch sind, so das Erzbistum Bamberg auf seiner Homepage.