Weil ihn die Verflossene nicht in ihre Wohnung lassen wollte, ist ein 21-Jähriger am Freitagabend in Erlangen durchgedreht

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann seiner Ex gedroht, dass er die Fenster zu ihrer Wohnung einschlage, falls sie ihn nicht reinlassen sollte. Die Polizei sprach ihm deshalb einen Platzverweis aus. Doch das zeigte wenig Wirkung: Eine Stunde später stand der Mann wieder vor der Wohnung und dieses Mal schon auf dem Balkon. Die Beamten erklärten ihm dann, dass er in Gewahrsam komme. Doch das passte nicht in den Plan des 21-Jährigen. Die Polizei überwältigte ihn schließlich, die Staatsanwaltschaft erließ Haftbefehl gegen ihn.