Während andere Rast gemacht haben, hat ein Mann am Autobahn-Parkplatz Zückshuter Forst an der A 73 auf unschöne Weise auf sich aufmerksam gemacht.

Laut Polizei hat er sich im Waldstück neben dem Parkplatz zwischen Breitengüßbach und dem Bamberger Kreuz herumgetrieben und außerhalb des Wildschutzzauns sein Geschlechtsteil durch den offenen Hosenschlitz gezeigt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstagvormittag kurz nach 11 Uhr. Der Mann ist etwa 60 Jahre alt und circa einen Meter 70 groß. Er hat graue kurze Haare und war mit einem weißen Hemd und einem blauen Blouson bekleidet. Die Polizei sucht weitere Zeugen.