Vor dem Bamberger Landgericht muss sich ab heute ein 40-Jähriger verantworten.

Im Januar soll er in die Wohnung seiner Ex eingedrungen sein. Dann soll er sie gepackt haben und mehrfach mit Tötungsabsicht versucht haben die Frau mit einem Taschenmesser in den Hals zu stechen. Das Opfer konnte die Angriffe zwar abwehren, erlitt aber trotzdem eine Stichverletzung am Hals.